DAS HIGH-TECH LOGISTIKZENTRUM
GENAU UNSER DING

Hinter dem CERATIZIT Lieferversprechen „Heute bestellt. Morgen geliefert.“ steht ein hochmodernes Logistikzentrum am Standort in Kempten. Innovative logistische Abläufe stellen sicher, dass eine schnelle und zuverlässige Lieferung der Waren gewährleistet ist. Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie nicht alle Werkzeuge vorrätig haben müssen und sich somit Lagerkosten einsparen können. 

Werkzeuge schneller beim Kunden

Das Logistikzentrum ist mit hochdigitalisierten Kommissionierungsprozessen ausgestattet und kann innerhalb kürzester Zeit die eingegangenen Bestellungen auf den Weg zu den Kunden bringen. In der 17.000 m2 großen Lagerhalle werden in drei Lagergassen zu je 21 Ebenen rund 900t Waren und ca. 90.000 verschiedene Zerspanungswerkzeuge bewegt und kommissioniert. Ein vollautomatisches Lagersystem gewährleistet, dass die Waren über 2,7 km Förderstraßen zu den Kommissionier- und Verpackungsabteilungen transportiert werden. Dort stellen die MitarbeiterInnen die Bestellungen zusammen. Um sicherzustellen, dass zu jedem Zeitpunkt ausreichend versandfertige Stückzahlen vor Ort sind, wird das Logistikzentrum regelmäßig mit neuer Ware von den Produktionsstätten versorgt. Hochpräzisionswagen prüfen jedes Paket vor dem Versand auf Gewichtsabweichungen und sorgen für noch mehr Sicherheit im Versandprozess. Damit verfügen wir über das modernste Logistikzentrum der Branche.

Eine Mannschaft, die alles gibt

Rund 110 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für reibungslose Logistikprozesse. Bestellungen, die vor 19 Uhr eintreffen, gehen noch am selben Tag in den Versand und können in fast allen Regionen Europas verlässlich bis zum nächsten Werktag ausgeliefert werden: auch samstags. Flugfracht ist durch die gute Anbindung zum Münchner Flughafen innerhalb kürzester Zeit weltweit vor Ort. Jede Bestellung, egal ob Einzelteil oder Großbestellung, wird mit der gleichen Sorgfalt und Wichtigkeit behandelt und kommt pünktlich auf den Weg zu den Kunden. „Wir können mit Stolz behaupten, dass wir es seit über einem Jahr schaffen, dass jede eingegangene Bestellung noch am selben Tag die Logistik verlässt. Rund 4500 Pakete werden täglich an die Kunden in rund 80 Ländern versandt. Gerade zwischen 16 Uhr und 19 Uhr arbeiten wir auf Hochtouren“, sagt Axel Pracht, Leiter des Logistikzentrums in Kempten. „Erst wenn abends kein Päckchen mehr auf den Versand wartet, ist die Mannschaft zufrieden. Das nennt man Tagfertigkeit und das ist GENAU UNSER DING.“

Nachhaltig ist, wer langfristig denkt

Die hauseigene 350-Kilowatt-Photovoltaik-Anlage kann den Strombedarf des Logistikzentrums selbst produzieren. Auf dem Parkplatz sind E-Ladestationen für E-Fahrzeuge. Auch die Verpackungen sind aus umweltfreundlichen Materialien und CERATIZIT arbeitet ausschließlich mit Speditionspartnern zusammen, die Maßnahmen zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks umsetzen. Das ist nachhaltig und langfristig gedacht und GENAU UNSER DING.

Werkzeuge schneller beim Kunden

Das Logistikzentrum ist mit hochdigitalisierten Kommissionierungsprozessen ausgestattet und kann innerhalb kürzester Zeit die eingegangenen Bestellungen auf den Weg zu den Kunden bringen. In der 17.000 m2 großen Lagerhalle werden in drei Lagergassen zu je 21 Ebenen rund 900t Waren und ca. 90.000 verschiedene Zerspanungswerkzeuge bewegt und kommissioniert. Ein vollautomatisches Lagersystem gewährleistet, dass die Waren über 2,7 km Förderstraßen zu den Kommissionier- und Verpackungsabteilungen transportiert werden. Dort stellen die MitarbeiterInnen die Bestellungen zusammen. Um sicherzustellen, dass zu jedem Zeitpunkt ausreichend versandfertige Stückzahlen vor Ort sind, wird das Logistikzentrum regelmäßig mit neuer Ware von den Produktionsstätten versorgt. Hochpräzisionswagen prüfen jedes Paket vor dem Versand auf Gewichtsabweichungen und sorgen für noch mehr Sicherheit im Versandprozess. Damit verfügen wir über das modernste Logistikzentrum der Branche.

Eine Mannschaft, die alles gibt

Rund 110 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für reibungslose Logistikprozesse. Bestellungen, die vor 19 Uhr eintreffen, gehen noch am selben Tag in den Versand und können in fast allen Regionen Europas verlässlich bis zum nächsten Werktag ausgeliefert werden: auch samstags. Flugfracht ist durch die gute Anbindung zum Münchner Flughafen innerhalb kürzester Zeit weltweit vor Ort. Jede Bestellung, egal ob Einzelteil oder Großbestellung, wird mit der gleichen Sorgfalt und Wichtigkeit behandelt und kommt pünktlich auf den Weg zu den Kunden. „Wir können mit Stolz behaupten, dass wir es seit über einem Jahr schaffen, dass jede eingegangene Bestellung noch am selben Tag die Logistik verlässt. Rund 4500 Pakete werden täglich an die Kunden in rund 80 Ländern versandt. Gerade zwischen 16 Uhr und 19 Uhr arbeiten wir auf Hochtouren.“, sagt Axel Pracht, Leiter des Logistikzentrums in Kempten. „Erst wenn abends kein Päckchen mehr auf den Versand wartet, ist die Mannschaft zufrieden. Das nennt man Tagfertigkeit und das ist GENAU UNSER DING.“

Nachhaltig ist, wer langfristig denkt

Die hauseigene 350-Kilowatt-Photovoltaik-Anlage kann den Strombedarf des Logistikzentrums selbst produzieren. Auf dem Parkplatz sind E-Ladestationen für E-Fahrzeuge. Auch die Verpackungen sind aus umweltfreundlichen Materialien und CERATIZIT arbeitet ausschließlich mit Speditionspartnern zusammen, die Maßnahmen zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks umsetzen. Das ist nachhaltig und langfristig gedacht und GENAU UNSER DING.

Entdecken Sie unsere Erfolgsgeschichten:

Das Bike ohne Schweissnähte

Das Bike ohne Schweiss-Nähte

Laufzeiten um
70% reduzieren

Hightech-Logistik

Laufzeiten um
70% reduzieren